Am gestrigen Samstag hieß es wieder „Kids in Action“ in Kaldenkirchen. Die Sportvereine aus Nettetal haben interessierten Kindern ein buntes Programm geboten. Mit einer Laufkarte ausgerüstet konnten die Kids die unterschiedlichen Sportarten ausprobieren und sich jeweils einen Stempel abholen.

Der TV-Breyell war auch dieses Jahr wieder mit Basketball, Kinderturnen und Wushu am Start.

Trainer und Spieler aus der Basketballabteilung vermittelten den Kids erste Ballübungen. Dribbeln, Passen und zu Letzt natürlich der Wurf auf den Korb standen im Mittelpunkt. Alle Übungen wurden ausführlich erklärt und erste Erfolgen stellen sich schnell ein.

Beim Kinderturnen wurden die Kids von den Übungsleiterinnen Marieluise Finken, Gertrud Hohnen und Maria Mittler angeleitet. Wer mochte konnte sich am Netz hochhangeln, das Gleichgewicht am Barren ausprobieren oder Sprungübungen am Pferd ausprobieren.

Gut besucht war auch die Wushu Abteilung von Kai Jansen. Schnell hatte sich eine engagierte Gruppe gefunden, die dem Trainer versuchte nachzueifern. Kai zeigte sich von den ersten Versuchen auch ganz begeistert.

Für den TV Breyell war es wieder ein erfolgreicher Nachmittag, bei dem er auf sein vielfältiges Sportprogramm hinweisen konnte.

Hoffentlich sehen wir dann viele der Kinder demnächst in den unterschiedlichen Trainingsgruppen wieder.

Für die Basketballer gibt es am 01.04.2017 von 14:00-16:00 in der Halle Speckerfeld nochmal einen Schnuppertag.
Beim Kinderturnen und Wushu kann man am besten direkt zum Training

Impressionen vom Nachmittag