Die U16w hat ihr erstes Saisonspiel knapp gegen die Mannschaft des BG Kaarst-Büttgen mit 30:34 verloren.

Die Breyeller Mädels traten am Sonntag zu sechst gegen zwölf Spielerinnen des BG Kaarst-Büttgen an.

Im ersten Viertel mussten sich die U16w Spielerinnen erst einmal in das Spiel einfinden, denn die Kaarst-Büttgener Mädchen spielten sehr körperbetont. Trotzallem begegneten sich beide Mannschaften von Anfang an auf Augenhöhe.

Das erste Viertel ging mit 4:8 für BG Kaarst-Büttgen aus. Breyell verschenkte unnötige Punkte durch Fehler in der Verteidigung an die Gegner. Mit 11:14 ging der zweite Durchgang dann ebenfalls an den BG Kaarst-Büttgen.

Nach der Halbzeitpause zeigten beide Mannschaften eine starke Defense. Die Breyeller hielten mit einer guten Ballführung dagegen, kamen aber trotzdem seltener zum Korb. Außerdem hatten die Spielerinnen aus Breyell leider keine gute Trefferquote. Das 3. Viertel ging unentschieden mit 9:9 aus. Im letzen Viertel gab das Team aus Breyell nochmal Gas und konnte dieses letztendlich mit 6:3 für sich entscheiden. Am Ende stand ein verdienter Sieg mit 30:34 für BG Kaart-Büttgen.

Es spielten: Lisa E. (6), Lucy G. (6), Lina T. (4), Tuana B. (8), Tessa N. (4), Tamara L. (2)

Spielverlauf:

1. Viertel: 4:8
2. Viertel: 11:14
3. Viertel: 9:9
4. Viertel: 6:3

Nächstes Auswärtsspiel: 15.10.17, 12 Uhr in Düsseldorf.

Nächstes Heimspiel: 22.10.17 , 14 Uhr gegen Barmer TV 2.

Weitere Bilder zum Spiel: