Kein Trainingsbetrieb bis einschließlich 30.11.2020

Liebe Vereinsmitglieder, 

die Bundesregierung und die Landesregierungen haben weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen.

Der Freizeit- und Amateursport ist bis Ende November in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen untersagt.

Beim TV Breyell wird es daher ab sofort bis Ende November keine Trainingseinheiten geben. 

Wir hoffen, dass sich die Lage bis Anfang Dezember deutlich verbessert und wir dann gemeinsam mit Euch wieder unsere sportlichen Aktivitäten starten können.

Bis dahin passt auf Euch auf und bleibt gesund!!

 

Der Beschluss zum Nachlesen

https://www.bundesregierung.de/resource/blob/997532/1805024/5353edede6c0125ebe5b5166504dfd79/2020-10-28-mpk-beschluss-corona-data.pdf

Die aktuelle Corona-Lage im Kreis Viersen

https://www.presse-service.de/meldungen.aspx?ps_id=1381

 

 

 

Information zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs - Hygienekonzept

Liebe Sportler*innen,

wir hoffen, dass es allen gut geht!

Der Sportbetrieb des TV Breyell 1899 e. V. musste aufgrund der Corona-Pandemie eingestellt werden. Leider können wir den (Hallen-) Sport trotz der bereits erfolgten Lockerungen noch nicht wieder aufnehmen, insbesondere der Kontaktsport in Sporthallen ist in NRW weiterhin verboten.

Da die Regelungen und Vorschriften für die Wiederaufnahme insgesamt sehr umfangreich sind, haben wir beschlossen, mit dem Sportbetrieb (in den Sporthallen und Schwimmbädern - hier ist die Infektionsgefahr durch Aerosole deutlich höher, als an der frischen Luft) erst nach den Sommerferien wieder zu starten. Unsere höchste Priorität ist die Gesundheit aller, insbesondere der Teilnehmer*innen und der Übungsleiter*innen.

In den Sommerferien werden die Sportler*innen von den Übungsleiter*innen informiert, wie es für die jeweiligen Gruppen weitergehen kann. Es wird wohl insbesondere hinsichtlich der Gruppengrößen Einschränkungen geben werden.

Auch das Verhalten bezogen auf die Hygiene- und Abstandsregeln wird sich ändern müssen. Dazu gehört insbesondere, dass gesellige Treffen und "Klönen" vor/nach/während der Sportstunden nicht stattfinden können, Handhygiene (Händewaschen, Desinfektion) hat hohe Priorität und immer dann, wenn der Abstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann, muss zwingend ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden - das kann z. B. auch beim Betreten der Sportstätten der Fall sein. Das Hygiene- und Abstandskonzept des TV Breyell findet Ihr als PDF am Ende dieses Beitrags.

Wir freuen uns auf jeden Fall schon darauf, wenn der Sportbetrieb demnächst wieder aufgenommen werden kann!

Bitte bleibt weiterhin fröhlich, fit und vor allem gesund!

Nettetal, 02. Juni 2020

Michelle Lebens (1. Vorsitzende)
Katrin Buschmann (Geschäftsführerin)

 

Hygiene- und Abstandskonzept als PDF

Information des Vorstands zur aktuellen Corona Situation

Das neuartige Corona-Virus ist derzeit in aller Munde. Das Robert-Koch-Institut und die Bundesregierungempfehlen, die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu beschränken.

Die Sportfachverbände, z.B. der Schwimmverband NRW, empfehlen, alle sportlichen Veranstaltungen abzusgen. Ziel ist es, die Verbreitung zu verlangsamen und Risikogruppen zu schützen.

Vor diesem Hintergrund hat sich der geschäftsführende Vorstand des TV Breyell 1899 e.V. schweren Herzens entschlossen, den Trainings- und Übungsbetrieb, sowie alle weiteren sportlichen Veranstaltungen - zunächst bis zu den Osterferien - einzustellen. Alle Trainingsstunden bis einschließlich 19.04.2020 werden zunächst ausgesetzt.

Wir bitten alle Mitglieder und Sportler um Verständnis in der aktuellen Situation.

 

Nettetal, 13. März 2020

für den geschäftsführenden Vorstand

Katrin Buschmann

 

Sammlung von interessanten Links im Web

Mittlerweile gibt es viele gute Ideen im Web, wie man z.B. auch in der Quarantäne sich fit halten oder Basketball-Basics alleine trainieren kann.

Die Basketball-Bundesligia macht es klasse vor.

Mit Alba Berlin und den Telekom Baskets gibt es derzeitig gleich zwei Vereine, die regelmäßige aktuelle Trainings erstellen und die Videos bei youtube einstellen.

Ein weiteren Tipp zum Thema Basketball ist die FCB Basketballschule. Hier werden seit Anfang Februar Videoeinheiten ebenso bei youtube eingestellt. Nach und nach werden die Basics von Basketball erklärt und demonstriert. Ebenso eine absolute Empfehlung!

FCB Basketballschule findet Ihr unter: https://www.youtube.com/playlist?list=PLHxPHwNgvKPUbXiFBkT7SWi1xq31uNC6d

Lasst mm besten ein paar "Likes" oder "Thumbs up" (Daumen hoch) da, wenn ihr es auch so gut findet wie wir!

 

Hinweis: 

Wir werden diese Seite mit weiteren Tipps regelmäßig ergänzen!

Ihr habt Tipps, dann schreibt sie uns geren an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Am Ende eines spannenden Spiels steht ein 69 zu 62 für TV Breyell gegen den Gast aus Lobberich. Eine starke Leistung gerade im ersten Viertel legte den Grundstein für den letzten Heimsieg in 2019. Lobberich ließ mit zwanzig verworfenen Freiwürfen zu viele Punkte an der Freiwurflinie liegen.

 

Der TV Breyell ging mit vollem Tempo ins Spiel. Schnelle Abschlüsse, vier sichere 3-Punkte-Würfe und eine gut Defense spiegelten sich in einer 25 zu 16 Führung nach 10 Minuten wider. Im zweiten Viertel stand Lobberich besser in der Verteidigung und die Würfe aus der Distanz fielen beim Gastgeber aus Breyell nicht mehr. Das Viertel endete ausgeglichen und mit einem 38 zu 29 ging es in die Halbzeitpause.

Den dritten Durchgang prägten erneut die erfolgreichen Verteidigungsreihen beider Teams. Der TVB konnte mehrfach nur per Foulspiel die Angriffe unterbinden und hatte dabei Glück, dass Lobberich sich heute nicht so treffsicher von der Freiwurflinie präsentierte. Mit einem vermeintlich komfortablen 50 zu 40 ging es in den vierten Abschnitt. Die ersten Punkte machte der Gast, der TVB konterte direkt mit einem 3-Punkte Wurf. In den nächsten Minuten gab der TVB den sicher geglaubten Vorsprung fast aus der Hand. Nach fünf Minuten ohne einen einzigen Treffer ist der TVL auf 2 Punkte dran und die Partie schien zu kippen. Der Gastgeber aus Breyell zeigte sich aber nerven- und willensstark und hielt den Gast auf Abstand.

Etwas glücklich aber nicht unverdient konnte der TV Breyell endlich mal wieder das Derby für sich entscheiden. Am 25.03.2020 steigt das nächste Derby dann in Lobberich.

Spielverlauf:

1. Viertel: 25 : 16
2. Viertel: 13 : 13
3. Viertel: 12 : 11
4. Viertel: 19 : 22

Impressionen zum Spiel:

 

­

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.