TV Breyell setzt sich mit 67 zu 53 gegen Bayer Uerdingen durch

In einem abwechslungsreichen Spiel hat sich das Team der U14 mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung den Sieg gegen die Gäste aus Bayer Uerdingen erkämpft.

 

Am Sonntag mussten Luca und Markus kurzfristig als Trainer bei der U14 einspringen. Mit viel Engagement haben sie das Team erfolgreich gecoacht.

Zum Spiel:
Uerdingen erwischte den besseren Start und der TVB benötigte einige Minuten, um richtig ins Spiel zu kommen. Aus einem 6 zu 14 wurde am Ende des ersten Durchgangs ein 16 zu 16. Im zweiten Viertel kamen die Jungs aus Breyell auf Geschwindigkeit und erkämpften sich die erste Führung, die sie dann bis zur Halbzeit auf 34 zu 24 ausbauten.

In die zweite Hälfte starte erneut Bayer besser und konnte sogar in der 27. Minute erneut in Führung gehen. Der TVB hielt gegen und erkämpfte sich zur letzten Pause eine knappe 47 zu 42 Führung. Jetzt waren die Jungs des TVB auf Betriebstemperatur. Mit einem 16 Punkte-Lauf wurde die Führung klar ausgebaut. Am Ende stand ein verdienter 67 zu 53 Sieg.

Schnelle Tempo-Gegenstöße, eine konsequente Abwehr und ein absoluter Team-Spirit waren die Schlüssel zum Erfolg.

Zwischenergebnisse:
1. Viertel: 16:16
2. Viertel: 18:8
3. Viertel: 13:16
4. Viertel: 20:11
Endergebnis: 67:53

­
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Information Ok