TV bReyell schlägt die Velberter SG mit 61:45

Am Sonntag den 22.01 begann die Rückrunde der U14 in der Oberliga gegen die Velberter SG.

Bisher verlief die Saison nicht blendend und wurde durch viele Niederlagen geprägt. Nun aber soll sich das Blatt wenden. 
So machte sich der TV Breyell gegen Velbert und startete mit vielen Punkten im 1. Viertel.

Im zweiten Viertel lies die Defense des TV Breyell nach und die Trainer mussten einige Änderungen vornehmen.

Nach der Halbzeitansprache gingen die Jungs motiviert ins dritte Viertel, doch diese Motivation verflog nach einigen Minuten wieder. Die Partie wurde hitziger und durch Aufregungen in den eigenen Reihen verflog die Konzentration. 

Im 4. Viertel drehte die Velberter SG nochmal auf und der schon sicher geglaubte Vorsprung schmolz dahin. Als dann auch noch einer der Trainer des TV Breyell der Halle verwiesen wurde schien die Partie zu kippen. Die Jungs der U14 aber gaben noch mal Vollgas und das mit Erfolg. Das letzte Viertel ging dann doch noch mit 19:17 an den Gastgeber.

Mit einer tollen Mannschaftsleistung konnte die U14 des TV Breyell einen verdienten 61:45 Sieg einfahren.

Punkte:
Luca D.(25), Kaleb A.(16), Mike H.(6), Henner P.(7), Markus S.(5), Furkan B.(2), Erdene E.

Impressionen vom Spiel