32. Nettetaler Stadtmeisterschaft für Menschen mit Behinderung

Am Samstag, 21.04.2018 findet in der Werner-Jäger-Turnhalle in Lobberich, An den Sportplätzen 2, die mittlerweile 32. Stadtmeisterschaft für Menschen mit Behinderung statt.

In der Zeit von 14.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr werden die zukünftigen Stadtmeister ermittelt. Zu diesem Zweck werden verschiedene Stationen aufgebaut, die von Menschen mit unterschiedlichsten Behinderungen bewältigt werden können. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde.

 

Bild: Teilnehmer aus 2017

Mitmachen können alle Bürger, die ihren Wohnsitz in Nettetal haben oder einem Nettetaler Verein angehören und eine Behinderung von wenigstens 20 v. H. nachweisen können.

In der Cafeteria stehen für Teilnehmer und Gäste Kaffee und Kuchen zur Verfügung.

Außerhalb der Wertung kann jeder Gast gerne die Aufgaben versuchen zu meistern.

Zum Ende der Veranstaltung werden die Sieger geehrt. Im letzten Jahr haben der Landtagsabgeordnete Marcus Optendrenk und Bürgermeister Christian Wagner die Ehrungen der Sieger vorgenommen.