Wer vergangenen Monat einen Spaziergang um den Windmühlenbruch in Lobberich machte, stieß dort unweigerlich auf eine Gruppe junger Erwachsene und Kinder, die sich einer sportlichen Betätigung widmeten, die in der Form vorher nur im Fernsehen zu bewundern war: Wushu. 

Wushu bezeichnet eine jahrhunderte alte chinesische Kampfkunst und gilt als Mutter aller Kampfsportarten. Durch ihre ästhetische und akrobatische Ausführung ist Wushu eher einer Bewegunskunst als dem Zweikampf zuzuordnen. Für westliche Länder blieb Wushu lange verborgen. Erst seit wenigen Jahrzehnten ist es auch uns zugänglich gemacht worden und erfreut sich seitdem an zunehemender Begeisterung.

2008 wurde Wushu erstmals als olympische Disziplin anerkannt. In Deutschland gibt es nur eine geringe Anzahl von Vereinen die diesen Sport anbieten. 

Neue Halle! Schnuppertag für Kids von 7-11 Jahren in der Halle Speckerfeld / Breyell

Am 16.01.2016 findet wieder ein Basketball Schnuppertag des TV Breyell statt. Die Trainer der U12 - Mannschaft Norik Reinardy und Lasse Gäbler laden Jungs und Mädchen im Alter von 7-11 Jahren herzlich ein, Basketball einfach mal auszuprobieren.

Die Basketballer der U16 erleben bisher eine durchwachsene Saison. Nach mehreren Niederlagen zum Saisonbeginn zeigt die Formkurve mit zuletzt 2 Siegen nun deutlich nach oben.

Zu den bisherigen Spielen:

Basketball/U14 TV Breyell – SG Dülken  119:20 (53:9)

Die U14 Spielerinnen und Spieler des TV Breyell bleiben in der Saison ungeschlagen. Gegen die SG aus Dülken gewinnen die Nettetaler mit 119:20.

Jahresabschluß im Team 

Die Mädels der U17 "tanzten" an diesem Wochenende gleich auf zwei Weihnachtfeiern. Neben der Abteilungs-Weihnachtfeier am Freitag nutzte das eingeschworene Team um Trainer Robert den Samstag für einen Abstecher nach Oberhausen für die Team interne Weihnachtsfeier. Der Spaß ist dabei sichtbar nicht zu kurz gekommen.